Die Ahrenshooper Gründergeneration

Die Ahrenshooper Gründergeneration um die Künstler Paul Müller-Kaempff, Elisabeth von Eicken, Carl Malchin, Friedrich Wachenhusen und Hugo Richter-Lefensdorf hat die Bekanntheit der Mecklenburger Kunst tief geprägt. Die rauen, windigen aber idyllischen Gegenden an der Ostseeküste, der weite blaue Himmel, der scheinbar ohne Grenze in die Ostsee fließt, die kleinen hutzligen und doch stolzen Fischerkaten und nicht zuletzt der feine Ostseesand mit seinen Dünen und Windflüchtern prägen diese Künstlergeneration.

Nirgends ist der Himmel so weit wie in Mecklenburg…

Viele Mecklenburger Künstler ließen sich von der Ahrenshooper Künstlergeneration inspirieren und führen dieses Erbe bis heute fort. Auch wir fühlen uns diesem Erbe verpflichtet und freuen uns, Ihnen hier auf unserer Seite nicht nur die bekanntesten Künstler vorzustellen, sondern Ihnen auch die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild als hochwertige Reproduktion direkt vom Original nach Hause zu holen. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige biografische Angaben der Ahrenshooper Gründergeneration.

Eine ständige Ehrenausstellung mit Arbeiten dieser Künstler erleben Sie im Romantik Hotel Cafe Namenlos und Fischerwiege in 18347 Ostseebad Ahrenshoop am Schifferberg 2 & 9

Tel. 038220-60690 Fax. 038220-606301

Internet: www.hotel-namenlos.de
E-Mail: info@hotel-namenlos.de